FAQ

Häufig gestellte Fragen

Welchen Filter benötige ich? 

Die Auswahl des Filters hängt von verschiedenen Faktoren ab:

- Durchmesser des Zu- und  Ablaufrohr der Zisterne?
- Höhenunterschied zwischen Zu- und  Ablaufrohr der Zisterne?
- Verwendungszweck Haustechnik oder Gartenbewässerung?
- Ablauf in die Kanalisation oder in eine Versickerungsanlage?
- Größe der an die Zisterne angeschlossenen  Dachfläche?
- Menge und Art der Schmutzfracht (Laub, Moos, etc.)?

Die Frage nach dem richtigen Filter ist nicht pauschal zu beantworten. Sie finden auf unserer Internetseite wichtige und hilfreiche Informationen, sowie eine Entscheidungshilfe. Bitte beachten Sie vor Ihrer Auswahl die 4 Reinigungsstufen. Gerne können Sie Ihre Fragen über das Kontaktformular an uns richten.

Wie oft müssen Regenwasserfilter gereinigt werden?

Mit zunehmendem Verschmutzungsgrad des Filtermediums lässt die Filterleistung des Filters nach. Spätestens jetzt sollten Sie den Filtereinsatz reinigen. Bei Einsätzen aus Edelstahl empfiehlt sich die Reinigung in der Spülmaschine, da hier öl- und fetthaltige Substanzen (Blütenpollen)  entfernt werden. Bei Filtereinsätzen aus Kunststoff empfehlen wir die Reinigung mit Seife oder Spülmittel. Produktspezifische Informationen entnehmen Sie Bitte der Montageanleitung.

Wie wird der Filter angeschlossen bzw. kann ich den Filter selbst einbauen?

Filtersysteme der Fa. 3P Technik lassen sich einfach mit wenigen Handgriffen installieren. Sie erhalten mit der Lieferung eine ausführliche Montageanleitung mit detaillierter Beschreibung. Die Anschlüsse der Filter passen auf  handelsübliche, in jedem Baumarkt/ Baustoffhandel erhältliche KG-Rohre. Wir empfehlen ihnen den Filter auf einer Seite mit einem 3P Rapidverbinder (Rohr auf Rohrverbinder) anzuschließen, damit Sie den Filter einfach deinstallieren können.

Kann ich meine Wäsche bedenkenlos mit Regenwasser waschen?

Mit Regenwasseranlagen die sich auf dem heutigen Stand der Technik befinden, können Sie bedenkenlos ihre Wäsche waschen. Dies bestätigen mehrere Studien von Dr. Holländer, Direktor des Instituts für Allgemeine Hygiene, Krankenhaushygiene und Umwelthygiene in Bremen. Auch aus rechtlicher Sicht dürfen Waschmaschinen mit Regenwasser betrieben werden, so ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (vom 24.11.2011, BVerwG 8 C 44,09) 

Wie sorge ich für beste Wasserqualität?

Ganz einfach, durch Einhalten der 4 Reinigungsstufen und regelmäßige Wartung ihrer Anlage erhalten Sie die Best mögliche Wasserqualität.

Welchen Wirkungsgrad haben die Filter?

Sie finden bei den Artikeln unter Techn. Daten Informationen zum Wirkungsgrad des jeweiligen Filters. Die Diagramme beziehen sich immer auf ein technisch einwandfreies und sauberes Filtermedium. Der Wirkungsgrad des Filters ist abhängig von der Menge und Art der  Schmutzfracht, welche  über den Filter abgeschieden wird. Bei der Entwicklung unserer Filter wurde darauf geachtet dass eine große Filterfläche entsteht, um die größte mögliche Menge an gereinigtem Regenwasser zu erhalten. 

Kann ich die Regenwasserfilter für die Gartenbewässerung auf spätere Nutzung in der Haustechnik umrüsten?

Eine Umrüstung ihres Filters von Gartenbewässerung auf die Nutzung in der Haustechnik ist bei vielen Modellen möglich. Die dazu passenden Filtereinsätze finden Sie in unserem Shop unter der Rubrik Zubehör.

Der Regenwassertank ist voll, was passiert bei weiterem Niederschlag?

Moderne Regenwasseranlagen sind mit einem Überlaufsiphon ausgestattet, welcher das Regenwasser aus der Zisterne in die Kanalisation abführt, einen Geruchsverschluss zur Kanalisation darstellt und (über den Skimmereffekt) die Wasseroberfläche von schwimmenden Schmutzpartikeln reinigt. Somit wird weiteres Regenwasser über die Zisterne in die Kanalisation oder Versickerung geleitet.

Hat die Bedachung Einfluss auf die Wasserqualität?

Das Regenwasser wird beim Kontakt mit der jeweiligen Bedachungsart mehr oder minder mit Schmutzfracht verunreinigt. Je nach Bedachungsart eignen sich:

•    glasierte Dachziegel sehr gut, da an der glatten Oberfläche wenig Schmutzpartikel anheften können
•    besandete Dachziegel gut, auf der rauen Oberfläche können sich mehr Schmutzteilchen ablagern, hier sind die 4 Reinigungsstufen zu beachten
•    begrünte Dächer nur für die Gartenbewässerung, da das Regenwasser eine leicht bräunliche Verfärbung aufweisen kann.
•    bituminierte Dächer sind aufgrund ihrer Zusammensetzung nicht zu kategorisieren, wir raten daher zur Regenwassernutzung ab.

Mit welchen Lieferzeiten ist zu rechnen?

Nach Zahlungseingang benötigen wir 1-3 Werktage bis die Ware an unseren Frachtführer übergeben wird. Diese benötigen in der Regel 2-5 Werktage bis die Ware an Sie übergeben wird. Sobald die Ware unser Lager verlassen hat erhalten Sie ihre Sendungsinformationen per E-Mail. 


Nach oben